Materialtipp

Nutze, was Du sowieso zu Hause hast

Was haben eine Toilettenpapierrolle und Wattestäbchen gemeinsam?

Du hast sie sowieso zu Hause und kannst sie prima zum Malen verwenden. Wenn Du die Wattestäbchen mit einem Gummiband zusammenbindest und in die Farbe tunkst, kannst Du damit beim Blumen oder Bäume malen tolle Effekte erzielen. Besonders bei Arcylfarben ergeben sich schöne Ergebnisse, wenn Du mit unterschiedlichen Farben mehrere Schichten anlegst.

In die Toilettenpapierrolle schneidest Du mit einer Schere schmale Streifen, so wie auf dem Bild nebenan. Verteile relativ flüssige Farbe auf einer Palette und tunke die Rolle mit den Streifen hinein. Dann tupfe die Farbe damit auf die Leinwand oder das Papier. Experimentiere damit. Es macht wirklich Spaß.

Beim Malen mit Toilettenpapierrolle und Wattestäbchen tolle Effekte erzeugen.
Mach eine Toilettenpapierrolle zu Deinem Malinstrument.

Hast Du Lust bekommen, selbst kreativ tätig zu werden?

Wenn Du gerne den geschützten Raum einer kleinen Gruppe kennenlernen und dabei auf kreative Weise Kraft tanken möchtest, dann mach doch einfach bei einem meiner Workshops mit: >>Termine / Programm

 

Falls Du gerne das Resilienztraining kennenlernen möchtest, dann nimm gerne an einem meiner Workshops teil: >>Termine/Programm

 

Ich freue mich auf Dich!